..............F O R U M......... Bessarabiendeutscher Verein e.V.

#1

Familie Mahs/Maas Arzis /Heimthal Wolhynien

in Arzis 03.11.2013 17:06
von grimm • 2 Beiträge

Auf Wunsch von Herrn Grimm übertragen aus der Website heimat-bessarabien.de

Suche nach der Familie Maas Arzis
Hallo alle miteinander,
ich bin auf einem langen Suchweg nach Bessarabien gekommen. Da ich heute diese Seite entdeckt habe,meine bisher gefundenen Daten. Möglicher Weise weiß ja noch jemand etwas mehr, oder kann sagen wo was zu finden ist.Ausgehend vom Großvater meiner Frau Richard Mahs *13.10.1902 Heimthal/Wolhynien, bin ich in der Odessa Datenbank auf den Geb.Ort und Dat. des Urgroßvaters Wilhelm Mahs/Maas* 17.09.1866 in Shimtomir/Wolhynien gestossen. Dabei standen die Eltern, Johann und Friederike Maas, geb. Bosenas.Da der Wilhelm der einzige Wilhelm und erste Maas im Kirchenbuch war, konnten die Eltern nur eingewandert sein. In den Einwanderungslisten zu Wolhynien finden sich 4 Einträge Johann Maas, von denen 2 in die engere Wahl kommen. Alle sind jedoch aus Arzis,Akkermann eingewandert. Nach dem ich zunächst den Ort gesucht habe bin ich nun in Bessarabien (vorher nieh gehört) gelandet. Beim Bessarabienverein gibt es eine Seite der ersten Orte, wo auch Arzis genannt ist. Zu diesem Ort existiert eine Liste der Erstsiedler. Da habe ich einen Friedrich Maas gefunden, der 1814 aus Polen eingewandert ist, also sehr wahrscheinlich mit der ersten Gruppe der Warschauer Kolonisten aus dem Kulmer Land bei Warschau. Was fehlt sind die Zwischenstationen und Namen bis zur Auswanderung nach Wolhynien.Der Urgroßvater ist um 1953 in Hohenstein bei Strausberg/Brandenburg verstorben, der Großvater 1945 in einem Lager in Landsberg an der Warthe. Wäre schön wenn jemand weiter helfen kann.
mfG
Klaus Grimm
von: Klaus Grimm Homepage: http://www.gartebau-grimm.de Datum: 03.11.2013


zuletzt bearbeitet 08.11.2013 16:16 | nach oben springen

#2

RE: Familie Mahs/Maas Arzis /Heimthal Wolhynien

in Arzis 09.11.2013 17:27
von grimm • 2 Beiträge

Danke für das Einstellen, ich hoffe es bringt was. Ich habe in der Zwischenzeit einen Johann Gottlieb Maas, als Sohn von Friedrich Maas ausgemacht. *22.07.1818 in Arzis Bessarabien. Ich denke es ist der von mir gesuchte Johann, der nach Wolhynien ging.Dazu suche ich verbindlich die Kinder und die Hochzeit mit einer Friederrike Bosenas.
Kann da wer helfen????
mfG
Klaus Grimm

nach oben springen

zurück zur Startseite der Website http://bessarabien.com/ ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schilleraal
Forum Statistiken
Das Forum hat 176 Themen und 424 Beiträge.
Besucherrekord: 95 Benutzer (12.08.2016 02:16).



Xobor Ein eigenes Forum erstellen